Deutsche Opti Teams für die WM und EM stehen fest

Nach drei spannenden Tagen vor Warnemünde stehen die Teams für die WM in der Türkei und die EM in Dänemark in diesem Jahr fest. Leider ohne Schweriner Segler.

"Das waren A-Segelbedingungen vor Warnemünde" so das Fazit von Landestrainer Frank Hildebrandt. Auch wenn diesmal kein SVMV-Opti-Teammitglied das Ticket buchen konnte, ist er mit den Ergebnissen seiner Schützlinge zufrieden. "Sie alle haben noch ein bis zwei Jahre vor sich. Die persönlichen Steigerungen sind teilweise enorm." so Frank Hildebrandt weiter.

Für die meisten unserer Segler war es die erste Teilnahme an einem WM und EM Ausscheid. Vor allem am Freitag und Samstag waren die Wellen die Herausforderung. Klarer Vorteil für die älteren und erfahreneren Segler. Das Finale am Sonntag, bei eher schwachem Wind, rundete die gelungene Veranstaltung ab. Wie jedes Jahr von den Mitgliedern des Rostocker Regatta Vereins super organisiert. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für alle Teilnehmer der EM und WM!

Schweriner Ergebnisse:
Timeon Rieckhof - 16
Matty Urban - 38
Jasper Porthun - 39
Edda Sperling - 61
Malea Hochbaum - 66

Alle Fotos Copyright DODV / Birgitt Müller-Genrich

Mehr Infos auf DODV.org