Jörg Lehmann neuer Trainer beim Landessportbund Mecklenburg-Vorpommern

Zum 01.08.2020 wechselt Jörg Lehmann vom Schweriner Segler-Verein von 1894 zum Landessportbund Personalmanagement gGmbH.

Er war seit dem 01.09.2003 im SSV von 1894 sehr erfolgreich tätig. Der Arbeitgeberwechsel erfolgte im gegenseitigen Einvernehmen und in enger Abstimmung zwischen allen Beteiligten.

In seinem neuen Beschäftigungsverhältnis arbeitet er zukünftig als Nachwuchstrainer im Bereich Segeln und ist schwerpunktmäßig für die Optimistensegler in den Vereinen am Schweriner See tätig. Zu seinem erweiterten Aufgabenkreis gehört insbesondere die Koordinierung des Trainings in den Vereinen.

Der Arbeitgeberwechsel ist Gegenstand eines umfangreichen Personalkonzepts zur Verbesserung der Situation der Trainer und Vereine. Die Landesregierung unterstützt dieses Konzept mit zusätzlichen Finanzmitteln und will damit die Qualität der sportlichen Ausbildung verbessern und diese langfristig finanziell absichern.