Jugend erfolgreich beim Einhandpokal in Güstrow

Am Wochenende sahnten die Optis und Laser 4.7 in Güstrow richtig ab. In beiden Klassen holte sich ein Segler aus der Trainingsgemeinschaft den 1. Platz.

Am Samstag war es stürmisch auf dem Inselsee. Nach 2 Wettfahrten durften die Optis dann wegen des starken Windes in den Hafen. Die Laser segelten jedoch ihre 4 Wettfahrten. Am Sonntag konnten die Optis bei 2-3 Bft noch drei und die Laser zwei Wettfahrten absolvieren.

Elisabeth Rabe gewann mit einer konstanten Leistung den den 7. Einhandpokal in Güstrow. Philipp Rathmann vom SSV schaffte es im Laser 4.7 ganz nach oben auf das Treppchen.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern und Platzierten!

Alle Ergebnisse der Sportler aus der Trainingsgemeinschaft Schwerin vom 7. Güstrower Einhandpokal 22./23.9.:

Optimist B

1. Platz Elisabeth Rabe SYC

3. Platz Moritz Borowiak SSV v. 1894

4. Platz Bosse Schreiber SSH

6. Platz Jano Sachs SYC

Laser 4.7

1. Platz Philipp Rathmann SSV v. 1894

3. Platz Henriette Maeth SYC (1. Laser 4.7 Regatta!)

4. Platz Hellena Gellert SYC (1. Laser 4.7 Regatta!)