Wiederholter Sieg für Winkler/Thielemann in Flensburg

Am Pfingstwochenende wurde wieder fleißig gesegelt. Auch unsere Regatta-Segler waren wieder erfolgreich unterwegs.

Im Starboot gewann nach hartem Zweikampf mit Helge und Jesper Spehr letztlich zum dritten mal unsere Mannschaft Heiko Winkler und Uwe Thielemann in Flensburg den Beate Uhse Gedächtnispokal (Pfingst Cup 2019). Ergebnisse

Einige Meilen von der Flensburger Küste entfernt segelten unsere Nachwuchstalente und olympischen Segler auf der Kieler Förde bei zum Teil stürmischen Winden die Young European Regatta.
Bei den 420er konnte die Mannschaft Mika Trosien/Johannes Erichsen den 8. Platz und die Mannschaft Emil Sperling/Arthur Sperling den 14. Platz, im gut besetzten Teilnehmerfeld, belegen. Bei den Laser Radial wurde nach Ihrem Vorjahressieg Lena Haverland souverän Zweite hinter der Kielerin Laura Schewe und vor Pia Kuhlmann. Nach dem guten Ergebnis bei der EM zeigte Lena, im Feld der gesamten Deutschen Spitze der Radial Seglerinnen, dass mit ihr auch bei der Vergabe des Olympiaticket zu rechnen ist.

Wir gratulieren unseren erfolgreichen SYC Segler zu den tollen Platzierungen.

Ergebnisse 420er
Ergebnisse Laser Radial