11. Güstrower Einhandpokal

Viel Wind und abwechslungsreiches Wetter auf dem Güstrower Inselsee zum 11. Einhandpokal.

Eine kleine Startergruppe der Trainingsgemeinschaft reiste am vergangenen Wochenende zum Wassersport-Verein-Güstrow 1928 e. V.. Auf den Trailern waren vier Optimisten und drei ILCA 4. Zusammen mit den Sportfeunden vom Sternberger Segelverein wurde die Betreuung auf dem Wasser organisiert. Bei teilweise sehr kräftigen westlichen Winden mussten die Kinder zeigen was sie können. Für einige war es die erste Regatta in ihrer neuen Bootsklasse.

Trainer Roland Beutling konnte am Sonntag zu recht stolz auf die Ergebnisse blicken. Bei den Opti B belegten wir die Plätze 2 Julius Hille, 3 Greta Jarzimski, 4 Mateusz de Veer und 10 Elody Hille. Den Sieg bei den ILCA 4 holte Marlon Bunge vom Yachtclub Wismar, der seit letztem Jahr das Sportgymnasium Schwerin besucht, und in der TG Segeln Schwerin trainiert. Auf den Plätzen folgten 2. Jelen Kort, 4. Johann Quandt und 5. Arved Beutling. Herzlichen Glückwunsch!

Alle Ergebnisse

© Fotos Roland Beutling